Ausstellung vom 20. Januar bis 23. Februar 2019

Elisabeth Jacob

Bilder

Elisabeth Jacob, Hausen am Albis

Elisabeth Jacob wurde 1953 in Paris ge­bo­ren, ist dort und später in Rhein­fel­den und Möhlin auf­ge­wach­sen. Seit 1994 ar­bei­tet sie frei­schaf­fend, wohnt in Hausen am Albis und ar­bei­tet im Ate­lier in Baar.

Als Künst­le­rin ist Elisabeth Jacob von Anfang an ihren ei­ge­nen Weg ge­gan­gen. Die Grund­kennt­nis­se erwarb sie sich au­to­di­dak­tisch, darauf auf­bau­end be­such­te sie Wei­ter­bil­dungs­lehr­gän­ge an di­ver­sen Kunst­aka­de­mi­en. Aber noch heute sieht sie die Kunst als «Weg, der nie auf­hört».

Die Themen ihrer Werke: All­täg­li­ches, das uns allen ver­traut ist, das wir aber gerade des­halb kaum mehr wahr­neh­men. Es sind In­spi­ra­tio­nen aus der Rea­li­tät. In Acryl/​Misch­tech­nik, meist auf Holz oder Lein­wand auf­ge­tra­gen, ent­ste­hen modern in­ter­pre­tier­te Land­schaf­ten, Blumen, Men­schen, Stil­le­ben und Abs­trak­tio­nen.

Ihre Bild­kom­po­si­tio­nen ent­ste­hen aus Lust am Malen, so werden Un­be­küm­mert­heit, Ex­pe­ri­men­tier­freu­dig­keit und Emo­tio­na­li­tät spür­bar.

Vernissage

Sonntag, 20. Januar 2019, 15 bis 17 Uhr

Apéro

Sonntag, 3. Februar 2019, 15 bis 17 Uhr

Ausklang

Samstag, 23. Februar 2019, 15 bis 17 Uhr

Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag, 18 bis 20 Uhr / Samstag und Sonntag, 15 bis 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung, Telefon 044 923 20 50 / 044 923 23 64

Schwabach Galerie • Schwabachstrasse 50 • 8706 Feldmeilen